Montag, Mai 04, 2009

Vertroedeltes Wochenende

So was passiert auch bei mir manchmal: nun hat man endlich ein verlaengertes Wochenende und etwas Spielraum – zumal die Familie komplett ausgeflogen ist – doch anstatt die Zeit zu nutzen, verdirbt man sich den Magen und bleibt deswegen zwei Tage mit Bauchschmerzen im Bett. Toll. Nun ist das Wochenende vorbei und ich auch wieder mehr oder weniger gesund.......aber alles, was ich eigentlich machen wollte, habe ich nicht gemacht.

Naja, und hier dieser Blog: wie schoen waere es, wenn mir meine wohlwollenden Leser oefter mal einen Kommentar hinterlassen wuerden! Dass ich Leser habe, weiss ich, denn ich benutze Google Analytics. So ein Blog ist immer auch ein Kommunikations Versuch. Ich, die in einem Vorort der Riesenstadt Shanghai am Computer sitze, suche Kontakt mit der Welt, in dem ich, so gut ich kann, ueber meine Erlebnisse und Ansichten berichte.

Doch dieses Wochenende habe ich nicht viel erlebt, ausser fast unertraeglichen Bauchschmerzen, die ich versucht habe mit einer Waermflasche einzudaemmen. Leider hat unsere Waermflasche einen ekelhaft giftigen Geruch, der dann wiederum bewirkt hat, dass ich die ganze Zeit fast wie betaeubt war. So konnte ich noch nichtmal richtig nachdenken.....

Hier ein Foto von meinem unaufgeraeumten Schreibtisch......

Labels: , , ,

3 Kommentare:

Am/um 11:07 vorm. , Blogger Wenyue Ding meinte...

Hallo, freust Du Dich über mein Kommentar? :-)
Frage: wie benutzt man Google Analytics?
Und gute Besserung. Hoffentlich stimmt der Bauch wieder.

 
Am/um 4:19 nachm. , Blogger dievommond meinte...

ja, ich freue mich sehr ueber Kommentare! Google Analytics kannst Du benutzen, wenn Du ein google Konto hast. Einfach der Online Gebrauchsanweisung folgen...

 
Am/um 4:12 nachm. , Blogger Wenyue Ding meinte...

Dank, dievommond. Habe Google Analytics installiert. Jetzt muss nur noch Verkehr kommen!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite